keyvisual



Home und Aktuelles
Vorstand
Vereinschronik
Aktuelle Kurse
Erziehung
THS und ZOS
Fotoalbum
Übungszeiten
Termine
Das sind wir
Wettkämpfe
Oktoberfest 2015
Seminar 21.+22.11.15
Presse
Kontakt
Links
Impressum

 

THS Turnierhundesport 

 

Diese Sportart eignet sich für jeden, der Spaß an aktiver Bewegung hat. Denn Turnierhundsport ist Leichtathletik mit dem Hund. Gemeinsam werdenunterschiedliche Laufdisziplinen bewältigt.

Die bekanntesten und beliebtesten Wettkampfformen im THS sind der Vierkampf, der Combinations-Speed-Cup (CSC) und der Geländelauf (2.000 und 5.000 m).

Der Vierkampf gilt als „Königsdisziplin“. Dabei werden Mensch und Hund in vier unterschiedlichen Kategorien Leistungen abverlangt:

Gehorsam/Unterordnung 
Hindernislauf
Slalom
Hürdenlauf

 

Unter dem nachstehendem Link sind die einzelnen Disziplinen ausführlich beschrieben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Turnierhundsport

 

___________________________________________________________________________________

 ZOS Zielobjektsuche

 

Die Zielobjektsuche wurde 2006 von Ina und Thomas Baumann als ein sehr gutes Auslastungsmodell entwickelt und findet seitdem immer mehr begeisterte Anhänger. 

Bei der Zielobjektsuche (kurz: ZOS) wird der Hund auf einen oder mehrere Gegenstände konditioniert, die er suchen und nach dem Auffinden durch Liegen und Nasenkontakt anzeigen soll. Die Gegenstände (zum Beispiel ein Feuerzeug oder Korken ) werden in verschiedenen Suchgebieten versteckt. 

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. 

Die Sucharbeit lastet die Hunde nicht nur geistig, sondern auch körperlich sehr gut aus, die Konzentration des Hundes wird gefördert, sowie die Zusammenarbeit mit seinem Menschen. 

Weitere Infos finden Sie im Internet unter: 
www.zielobjektsuche.de

ZOS eignet sich für alle Hunde als Beschäftigungsmöglichkeit: Grösse, Alter und Beweglichkeit spielen keine Rolle. Für ZOS sind kaum Anschaffungen nötig: ein erster Suchgegenstand, ein Clicker und viele kleine Leckerchen reichen für den Anfang völlig aus. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Form der Sucharbeit quasi überall durchgeführt werden kann und nicht allzu viel Platz braucht. 

 

 

Top